Postfach von Abt Aedan of Iona

Antworten
Benutzeravatar
Mikael
Beiträge: 541
Registriert: So 27. Jan 2019, 15:59

Postfach von Abt Aedan of Iona

Beitrag von Mikael » Di 29. Jan 2019, 18:21

Ehre dem König Abt oder Pater oder wie auch immer,

ist mein erster dienstlicher Brief an Euch, also guckt ihn bloß nicht so scharf an. Ich mein damit so
Steife Titelcher oder passende Formulierungen. War eh zu beschäftigt um andere um Rat zu fragen und dacht mir es wird auch so schon passen.
Ich soll Euch aufsuchen, wegen einer Frau ohne Namen und nach neusten Erkenntnissen fragen. Keine Ahnung ob ihr da so der rechte seid, doch Euer Name steht auf der Liste weit oben nun mal.
Ihr könnt mir, um bei dem eisigen Wetterchen uns allen auch was zu ersparen, diese Informationen so geheim wie Post halt ist zu kommen lassen. Ich will ja der Frau nix böses und muss nur was in diese Akte eintragen und will nichts erfinden.
Wobei, wenn die Frau nicht weiß wie sie heißt, nenne ich sie nun Emma, klingt gut, oder?
Ich käme auch gern vorbei mit so wichtigen Fragen um Euch um etwas Tee und Honig zu erleichtern.
Mit dem herzlichsten Grüßen einem netten Lächeln vom Floh

Gefreite Agade Burke
Dienstnummer 650
Königliches Wachregiment ,Sturmwind

(Ein gemaltes Kleeblatt ist noch darunter )

Verfasst am: 22. Jan 2019

Benutzeravatar
Evéline
Beiträge: 52
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 18:03

Re: Postfach von Abt Aedan of Iona

Beitrag von Evéline » Mo 11. Feb 2019, 15:49

Ehre dem König und das Licht mit euch, Pater

Ich hoffe diese Zeilen erreichen euch bei bester Gesundheit und guter Laune. Zunächst möchte ich mich entschuldigen, das ich auf eine Antwort warten ließ. Euer Anliegen, ein Duell mit mir zu bestreiten ehrt mich sehr und so möchte ich euch wissen lassen, das ich bereits am morgigen Tag Zeit hätte euch zu besuchen und mich mit Euch in einem Wettstreit zu messen. Sollte euch der Zeitpunkt nicht zusagen, so zögert nicht dies kund zutun. Ich bin guter Dinge, das wir einen passenderen Zeitpunkt finden können. Sollten wir nicht einander persönlich begegnen, so kontaktiert mich gern über das 10. königliche Wachregiment.

Hochachtungsvoll und mit besten Wünschen

Evéline LeClaire

Benutzeravatar
Evéline
Beiträge: 52
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 18:03

Re: Postfach von Abt Aedan of Iona

Beitrag von Evéline » Di 12. Feb 2019, 15:38

Ehre dem König und Licht mit euch, Pater

danke für eure schnelle Antwort auf mein Schreiben. Gern komme ich am Mittwoch auf euch zu, um unser Duell zu bestreiten.
Ich würde die 17 Stunde des Tages vorschlagen wollen und würde mich zur gegebenen Zeit bei euch im Kloster einfinden.

Hochachtungsvoll

Evéline LeClaire

Benutzeravatar
Oderike
Beiträge: 45
Registriert: Do 31. Jan 2019, 09:20

Re: Postfach von Abt Aedan of Iona

Beitrag von Oderike » Mo 27. Mai 2019, 14:32

Licht mit Dir Löckchen,

Es ist mal wieder soweit ich habe Fragen nach der Weihe der Schwester Katherina und denk mir das Du das schon erwartest hast. Ich mein so ein paar Dinge bleiben mir unverständlich und schon stehe ich auf der Matte bei Dir, nicht zum Beichten aber um zu lernen immerhin vielleicht etwas .
Gib also laut wann es so ginge und ich schaffe es bestimmt meinen Hintern zu einer Tasse Tee in das Kaminzimmer zu bewegen. Für Whisky ganz sicher sogar, aber das liest sich so komisch dachte ich mir.

Ein leicht brummiges Rikchen

Ps : Brummen gewöhn ich mir wohl nie ab

Benutzeravatar
Ilassan
Beiträge: 32
Registriert: So 27. Jan 2019, 18:34

Re: Postfach von Abt Aedan of Iona

Beitrag von Ilassan » Mi 25. Sep 2019, 13:47

Ein Schreiben wird dem Abt überreicht. Der junge Bote bringt ihn persönlich. Es heißt, es dürfe ihn nur dem Abt übergeben. Wenn er also wieder zugegen ist, wird der Junge den Würdenträger aufsuchen.
Der Brief ist auf edlem Papier geschrieben. Rotes Wachs versiegelt ihn, eine Sonne prangt darauf. Kaum gebrochen, offenbart sich eine feine und sehr schnörkelige Schrift. Ein Kunstwerk, das mag man zunächst denken. Der Inhalt allerdings ist schlicht gehalten.


"Euer Hochwürden of Iona:

jüngste Umstände erfordern, dass wir uns Treffen.
Ich will Euch die Bürde der Reise abnehmen und komme in den Wald von Elwynn.
Bitte haltet die Runde eurer Gefolgschaft klein, auch mich wird nur ein kleiner Kreis der Vertrauten begleiten.
Ich verspreche, dass von meiner Seite keine Gefahr droht.
Lasst mich wissen, ob wir uns sehen werden und richtet Euer Schreiben gen Rotkamm. Dort wird es mich erreichen.

Hochachtungsvoll
Sonnenpriester Valentinez"

Benutzeravatar
Ilassan
Beiträge: 32
Registriert: So 27. Jan 2019, 18:34

Re: Postfach von Abt Aedan of Iona

Beitrag von Ilassan » Fr 27. Sep 2019, 15:16

Der nächste Brief wird von einem Familiar überbracht. Das ordentliche, mit einer Sonne versiegelte Schreiben wird dem Abt gereicht und schon löst sich das magische Wesen auf.

"Euer Hochwürden of Iona:

Ich verstehe Eure Fragen, und ich werde sie alle klären, wenn wir uns am ersten Tage des zehnten Monats treffen werden.
Ich schlage die Heldenwache inmitten des Steinhügelsees vor. Es ist ein kraftvoller Ort der Erinnerungen.
Vermutlich hatten wir noch nicht die Ehre, uns begegnet zu sein, doch vielleicht mag das ein oder andere Schlachtfeld schon unser beider Blut gekostet haben.
Nur eine weitere Sonnenpriesterin wird mich begleiten, wenn ich Euch gegen Abend treffe. Schließlich wollen wir nicht zu viel unnötige Aufmerksamkeit erregen.

Möge das Licht stets mit Euch sein, Hochwürden.

Hochachtungsvoll,
Sonnenpriester Valentinez"

Benutzeravatar
Patrick
Beiträge: 23
Registriert: Fr 1. Mär 2019, 18:08

Re: Postfach von Abt Aedan of Iona

Beitrag von Patrick » Mo 30. Sep 2019, 17:05

Ein gefalteter Brief mit dem Siegel der Bruderschaft erreicht den Abt mit magischer Zustellung. Man kann erkennen, dass manches Mal die Tinte weggekratzt wurde und das Schreiben verbessert wurde.

Licht zum Gruße Ehrwürden und Lordkommandanten,

Thelsamar hat Nachricht geschickt, dass die Ware, die kommenden Tage fertig sein wird.
Ich werde abwarten, bis Bruder Richard wieder mit den Brüdern zurück ist von seinem Einsatz und dann gen Loch Modan reiten. Derzeit halte ich die Stellung für den Orden auf Stromgarde.

Bruder Trystan geht es wieder besser, er flucht schon wieder wie ein Rohrspatz. Die Heiler sagen, dass kein bleibender Schaden zurückgeblieben ist von seiner Kopfverletzung.

Ich bitte um weitere Befehle oder Benachrichtigung, sollte ich auch von Thelsamar noch etwas anderes mitbringen oder von unterwegs.

Patrick.

Benutzeravatar
Ilassan
Beiträge: 32
Registriert: So 27. Jan 2019, 18:34

Re: Postfach von Abt Aedan of Iona

Beitrag von Ilassan » Di 8. Okt 2019, 00:25

*Ein ordentliches Schreiben findet den Weg zum Abt. Es ist versiegelt, zeigt aber keinerlei Zeichen von außen - außer den Namen Aedans.*

Werter Abt,

Ich danke Euch ob Eurer Besorgnis, Abt, doch mir geht es außerordentlich gut. Zur Zeit bin ich in der Nähe Sturmwinds. Allerdings weiß ich nicht, welchen Grund der Sonnenpriester hat, mich zu sprechen und ob meine Anwesenheit dringend erforderlich ist.
Meinen Namen könnt Ihr ihm wohl nennen, mein Verbleib wird ihm ebenso wenig weiterhelfen wie Euch.
Zu Malyrius kann ich gern etwas mehr sagen - wenn wir uns treffen, wenn es Euch interessiert. Erst kürzlich haben wir hierzu Ergebnisse erzielen können, die vorerst allerdings nicht offen behandelt werden sollten.

Ich will Eure Zeit aber nicht strapazieren. Wenn Ihr wünscht, erstatte ich allerdings Meldung.

Hochachtungsvoll,
Ilassan Ash'therod

Benutzeravatar
Ilassan
Beiträge: 32
Registriert: So 27. Jan 2019, 18:34

Re: Postfach von Abt Aedan of Iona

Beitrag von Ilassan » Di 15. Okt 2019, 00:12

Werter Abt,

*beginnt das Schreiben in einer ordentlichen, feinen Handschrift, das den Abt ereilt*

Ich stehe morgen Abend gern für ein Gespräch bereit, wenn es Euch ebenso passt. Ich würde Euch am Kathedralenplatz treffen und darum bitten, nur vertrauenswürdige Personen hinzuzuziehen. Ich werde allein kommen.

Mit demütigen Grüßen
Ilassan Ash'therod

Antworten