Briefkasten des Direktorats der Scholomance

Antworten
Benutzeravatar
Orelina
Beiträge: 670
Registriert: Di 29. Jan 2019, 09:02

Briefkasten des Direktorats der Scholomance

Beitrag von Orelina » Di 29. Jan 2019, 15:18

Salutatio in umbra, Ambrosius

Bezugnehmend auf deinen Brief würde ich vorschlagen, dies einmal persönlich zu besprechen. Wenn es Dir recht ist, werde ich in 2 Sonnen in der Sholomance eintreffen.

Abscondita est in tenebris,
O.T.
Für die Dunkelheit!
Für den Zirkel der schwarzen Sonne!
Gemeinsam zur Macht oder getrennt in den Tod!

Benutzeravatar
Orelina
Beiträge: 670
Registriert: Di 29. Jan 2019, 09:02

Re: Briefkasten von Ambrosius

Beitrag von Orelina » Di 29. Jan 2019, 15:18

Die Toten sollen dienen, Dunkelmeister!

Aus persönlichem Grund breche ich kurzzeitig in die Verwüsteten Lande auf. Meine Gefährtin Lasana Schattenschlag wird mich begleiten.

Das untote Gezücht wird während meiner Abwesenheit seine Beobachtungstätigkeit nicht ausüben können. Es sei angeraten eine Handvoll Syndikatsschurken an wichtigen Punkten in den Westlichen Pestländern abzustellen.

Erwartet meine baldige Rückkehr!

Khelperetocs Durand
Schwarze Rätin der Darrowehr
Für die Dunkelheit!
Für den Zirkel der schwarzen Sonne!
Gemeinsam zur Macht oder getrennt in den Tod!

Benutzeravatar
Orelina
Beiträge: 670
Registriert: Di 29. Jan 2019, 09:02

Re: Briefkasten von Ambrosius

Beitrag von Orelina » Fr 8. Mär 2019, 14:45

Salutatio in umbra, Ambrosius

Gerne würde ich dir den Anblick des Nethers bieten, doch verstehe ich deine Sorge, bezüglich der Reise.

Im Moment sind die Aufbauarbeiten im vollen Gange, weshalb es mir in den nächsten Tagen leider nicht gegönnt ist, zur Sholomance zu reisen, ich werde dies jedoch bei Zeiten nachholen.

Wenn es soweit ist, werde ich dich auf diesem Wege informieren.

Abscondita est in tenebris,
Orelina
Für die Dunkelheit!
Für den Zirkel der schwarzen Sonne!
Gemeinsam zur Macht oder getrennt in den Tod!

Benutzeravatar
Orelina
Beiträge: 670
Registriert: Di 29. Jan 2019, 09:02

Re: Briefkasten von Ambrosius

Beitrag von Orelina » Mi 24. Apr 2019, 13:18

Salutatio in umbra Ambrosius

Es freut mich sehr, dass meine Tochter die Gelegenheit bekommt, an deiner Schule zu studieren und hoffe, dass sie keine Schwierigkeiten macht. Bitte unterrichte mich sofort, wenn es Probleme gibt.

Gern werde ich sie natürlich besuchen kommen und dann auch das lang versprochene Treffen mit dir endlich stattfinden lassen.

Bitte erwarte David, Thesia und mich in Kürze. Thesia möchte ihre Schwester ebenfalls sehen.

Abscondita est in tenebris,
Orelina
Für die Dunkelheit!
Für den Zirkel der schwarzen Sonne!
Gemeinsam zur Macht oder getrennt in den Tod!

Benutzeravatar
Orelina
Beiträge: 670
Registriert: Di 29. Jan 2019, 09:02

Re: Briefkasten von Ambrosius

Beitrag von Orelina » Di 7. Mai 2019, 10:23

Salutatio in umbra

Xylem ist ein mir bekannter Magier, der dem Zirkel schon einmal half, nachdem auch wir ihm geholfen haben. Ich hätte mich gern auf dem Weg zu ihm gemacht um seine Mithilfe zu erfragen, doch leider würde es mehrere Wochen dauern, bis ich bei ihm bin und ich fürchte diese Zeit bleint uns nicht.
Kann ich irgendetwas anderes tun, um von hier aus zu helfen? Ich werde mich nicht an einem Krieg beteiligen, aber vielleicht kann ich ja im Schatten Unterstützung bieten?!
Lass es mich wissen.

Abscondita est in tenebris,
Orelina
Für die Dunkelheit!
Für den Zirkel der schwarzen Sonne!
Gemeinsam zur Macht oder getrennt in den Tod!

Benutzeravatar
Orelina
Beiträge: 670
Registriert: Di 29. Jan 2019, 09:02

Re: Briefkasten von Ambrosius

Beitrag von Orelina » Di 7. Mai 2019, 10:29

Salutatio in umbra

Xylem ist ein mir bekannter Magier, der dem Zirkel schon einmal half, nachdem auch wir ihm geholfen haben. Ich hätte mich gern auf dem Weg zu ihm gemacht um seine Mithilfe zu erfragen, doch leider würde es mehrere Wochen dauern, bis ich bei ihm bin und ich fürchte diese Zeit bleint uns nicht.
Kann ich irgendetwas anderes tun, um von hier aus zu helfen? Ich werde mich nicht an einem Krieg beteiligen, aber vielleicht kann ich ja im Schatten Unterstützung bieten?!
Lass es mich wissen.

Abscondita est in tenebris,
Orelina
Für die Dunkelheit!
Für den Zirkel der schwarzen Sonne!
Gemeinsam zur Macht oder getrennt in den Tod!

Benutzeravatar
Orelina
Beiträge: 670
Registriert: Di 29. Jan 2019, 09:02

Re: Briefkasten von Ambrosius

Beitrag von Orelina » Di 7. Mai 2019, 15:57

Salutatio in umbra

Meine Gedanken sind in diesen Tagen bei dir. Sollten alle Stricke reißen, so sei gewiss, dass du und die deinen vorerst Unterschlupf auf astralur finden auch wenn es vorerst Abstriche gibt. Die Verbindung des Portals von der darrowehr nach astralur werden wir kappen, damit die Anhänger des Verräters nicht nachrücken können

Abscondita est in tenebris
Für die Dunkelheit!
Für den Zirkel der schwarzen Sonne!
Gemeinsam zur Macht oder getrennt in den Tod!

Benutzeravatar
Orelina
Beiträge: 670
Registriert: Di 29. Jan 2019, 09:02

Re: Briefkasten von Ambrosius

Beitrag von Orelina » Mi 15. Mai 2019, 11:17

Salutatio in umbra

Ich persönlich habe nichts dagegen einzuwenden, möchte dich allerdings bitten, darüber mit Nehelenya zu sprechen, immerhin muss sie mit den Beiden zusamenleben und nicht ich.

Abscondita est in tenebris,
Orelina
Für die Dunkelheit!
Für den Zirkel der schwarzen Sonne!
Gemeinsam zur Macht oder getrennt in den Tod!

Benutzeravatar
Khelperetocs
Beiträge: 91
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 12:41

Schriftrolle mit dem Siegel der schwarzen Sonne

Beitrag von Khelperetocs » Fr 24. Mai 2019, 13:18

Ewige Dunkelheit über Azeroth!
Seid gegrüßt Dunkelmeister!

Mit diesem Schreiben gebe ich bekannt, dass die Meisterin der schwarzen Sonne am 26. Tag des 05. Mondes nach Stratholme aufbrechen wird. Die Gründe dafür bedürfen keiner genauen Erläuterung.

In der Funktion des Bündnispartners erbete ich für die Zirkelmeisterin ausreichend Geleitschutz bereit zu stellen. Der Zirkel wird für etwaige Ausgaben aufkommen. Wir gedenken am frühen Morgen auf zu brechen um am Abend des 26. Tages die Tore der verfluchten Ruinenstadt zu durchqueren. Harret ob unserer Ankunft durch das Portal in den frühen Morgenstunden.

Leid und Pein unseren Feinden!

Davnot Lurkeni
Stellvertretender Zirkelmeister und Adjutant von Orelina Thanator
Erhebe dich erneut und setze dein Werk fort meine Feinde zu vernichten - Khelperetocs gesprochen zur Leiche eines Soldaten

Benutzeravatar
Orelina
Beiträge: 670
Registriert: Di 29. Jan 2019, 09:02

Re: Briefkasten von Ambrosius

Beitrag von Orelina » Di 4. Jun 2019, 15:12

Salutatio in umbra

Hiermit entschuldige ich das kurzfristige fernbleiben meiner Tochter Neheleny Thanator in den letzten Tagen.
Eine dringliche Queste erforderte die Fähigkeiten Nehelenyas und duldete keine Zeitverzögerung.

Abscondita est in tenebris,
Orelina Thanator
OOC:
Unterschrieben und versiegelt mit dem Zeichen der schwarzen Sonne wird das Pergamentvon Nehelenya an Ambrosiusübergeben
Für die Dunkelheit!
Für den Zirkel der schwarzen Sonne!
Gemeinsam zur Macht oder getrennt in den Tod!

Benutzeravatar
Orelina
Beiträge: 670
Registriert: Di 29. Jan 2019, 09:02

Re: Briefkasten von Ambrosius

Beitrag von Orelina » Fr 7. Jun 2019, 15:28

Salutatio in umbra, Ambrosius

So sehr es mich freut, regelmäßig von dir zu lesen, so sehr verfluche ich die Worte deines letzten Briefes.
Der Verräter hätte sofort hingerichtet oder hier bei uns auf Astralur gefangen genommen werden, wie ich es damals vorschlug.
Die Zeit steht im wandel und doch ist die Vergangenheit ein geschriebener Fakt, welcher sich nicht ausradieren lässt.
So reiche ich dir meine Hand, auf das wir Zimmerer endgültig loswerden. Sowie es meine Zeit erlaubt, werde ich Durand und Galbert aufsuchen und hoffe, dass auch du dich an dem Tag blicken lässt.

Abscondita est in tenebris,
Orelina
Für die Dunkelheit!
Für den Zirkel der schwarzen Sonne!
Gemeinsam zur Macht oder getrennt in den Tod!

Benutzeravatar
Lyon
Beiträge: 34
Registriert: Do 14. Feb 2019, 14:10

Schriftrolle mit dem Siegel der schwarzen Sonne

Beitrag von Lyon » Di 18. Jun 2019, 13:08

Gewogene Magieströme, Dunkelmeisterin Khan!

Vorweg bekunde ich meine Glückwünsche zur gewonnen Wahl des Direktors der Scholomance.

In meiner Funktion als Dekan der ehrwürdigen Sphärologischen Fakultät zu Astralur kann ich fast als Kollege zu Euch sprechen. An meine Person wurde seitens der Zirkelmeisterin der schwarzen Sonne der Wunsch heran getragen, dass eine Kooperation zwischen unseren Institutionen ins Leben gerufen werden soll. Vorweg erlaube ich mir zu unterstreichen, dass die Fachexpertisen unserer Einrichtungen wohl weit auseinander gehen. Wobei hervor gehoben sei, dass ich der wohl korrekten Meinung bin, dass Eure Einrichtung von dieser Kooperation gewiss am meisten profitieren mag. Schließlich fokusiert die Sphärologische Fakultät zu Astralur gleich vier magiekundliche Zweige, während sich die Scholomance einzig und allein auf die arkane Schule der Nekromantie beruft. Fächer wie Botanik, Historie oder dergleichen mögen hier keine Erwähnung finden, sondern reihen sich in die "Selbstverständlichkeiten" ein.

Wie dem auch sei, als Dekan und weisungsgebunden an das Wort der Zirkelmeisterin möge Euch die Ehre einer solchen Kooperation zuteil werden. Infolge darf ich Euch gegenüber eine Einladung nach Astralur aussprechen, wo wir infolge das Wort vertiefen mögen.

Hochachtungsvoll

Lyon Dechiffre
Dekan der Sphärologischen Fakultät zu Astralur
Zeit ist ein dehnbarer Begriff. Wir leben im Heute was aus dem Gestern erwachsen ist und blicken doch auf Morgen.

Benutzeravatar
Khelperetocs
Beiträge: 91
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 12:41

Versiegelte Schriftrolle

Beitrag von Khelperetocs » Di 6. Aug 2019, 17:38

Die Toten sollen dienen, Dunkelmeisterin!

Mit diesem wichtigen Schreiben gibt der Nekromantenrat des Kults der Verdammten bekannt, dass man nun über den Aufenthaltortes des Erzverräters Bescheid weiß!

Man setzt Euch in Kenntnis, dass besagte Person darum bemüht ist in den Ruinen von Neu-Herdweiler ein Domizil zu errichten. Dabei bedient er sich zahlreicher Helfer. Der Nekromantenrat fordert infolge die Pflicht der Darrowehr / Scholomance ein. Ein Termin für eine Zusammenkunft in Nordend wird Euch ehest bekannt gegeben.

Die Wiederkehr unseres Erlösers naht! Um dies gewährleisten zu können liegt es an uns all seine Widersacher zu vernichten. Entledigen wir uns dieses Abschaums.

Damar Akon
Legst des Nekromantenrates
Erhebe dich erneut und setze dein Werk fort meine Feinde zu vernichten - Khelperetocs gesprochen zur Leiche eines Soldaten

Benutzeravatar
Khelperetocs
Beiträge: 91
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 12:41

Versiegelte Schriftrolle mit dem Siegel des Kults der Verdammten

Beitrag von Khelperetocs » Do 29. Aug 2019, 14:56

Die Toten sollen dienen, Dunkelmeisterin!

Mit diesem Schreiben setze ich Euch in Kenntnis, dass Dunkelmeister Montgomery Burke, seines Zeichens Regional-Sprecher des Kults der Verdammten zur Drachenöde, einen Angriff gegen die Siedlung des Erzverräters durchführen lässt.
Ein gemeinsam gewirktes Magnum Opus der Nekromantie soll das gewünschte Ergebnis herbeiführen und den Feind empfindlich treffen. Die untote Rotte soll unvermindeter Zahl am Abend des 29. Tages im 08. Mond ihr Ziel erreichen.

Betet zum Lichkönig, sodass Schatten und Eis in seinem Namen unseren Feind herniederreiße!

Die Entscheidung wurde ohne Beschluss der Vollversammlung des Nekromantenrates im Sinne der Sache herbeigeführt. Man erwarte Euch zur bevorstehenden Vollversammlung in der Eiskrone!

Damar Akon
Legat des Nekromantenrates des Kults der Verdammten
Erhebe dich erneut und setze dein Werk fort meine Feinde zu vernichten - Khelperetocs gesprochen zur Leiche eines Soldaten

Benutzeravatar
Lyon
Beiträge: 34
Registriert: Do 14. Feb 2019, 14:10

Schriftrolle mit dem Siegel der schwarzen Sonne

Beitrag von Lyon » Mi 4. Sep 2019, 13:12

Gewogene Magieströme, Dunkelmeisterin!

Wie mir der Dekan der Sphärologischen Fakultät bestätigte, nimmt die Kooperation zwischen unseren Lehr/Forschungsanstalten langsam Form an.
Der Zirkel kommt auch seinem Versprechen der Unterstützung im Kampf gegen den Erzverräter nach.
Die Übergabe einiger hilfreicher Alchemica, Glyphen und Artefakte soll in Kürze erfolgen. Dies möchte ich als Anlass für ein persönliches Gespräch mit Euch nutzen.
Auf diesem Wege spreche ich Euch gegenüber eine Einladung nach Astralur aus um dieses fruchtbare Bündis bei gutem Wein und Köstlichkeiten aus der Scherbenwelt erneut zu besiegeln.

So verbleibe ich mit freundlichen Grüßen aus dem Nether!

Hochachtungsvoll

Magus Lyon Dechiffre
Meister des Zirkels der schwarzen Sonne
Zeit ist ein dehnbarer Begriff. Wir leben im Heute was aus dem Gestern erwachsen ist und blicken doch auf Morgen.

Benutzeravatar
Tharsonius
Beiträge: 14
Registriert: Di 5. Feb 2019, 21:58

Ein Bote kehrt zurück

Beitrag von Tharsonius » Mo 30. Sep 2019, 14:18

Dieses Schreiben wird Dunkelmeisterin Khan von jenem Boten überreicht der in ihrem Namen kürzlich zum Schwarzfels aufgebrochen ist.



Seid gegrüßt, Dunkelmeisterin Khan!

Wir waren sehr überrascht euren Boten hier am Schwarzfels zu empfangen und stehen eurem Auftauchen mit gemischten Gefühlen gegenüber. Wir verachten euch und euren Kult der Verdammten zutiefst, und doch berichtet euer Bote von einem mächtigen Feind. Sollten eure Worte stimmen und dieser Ignaz W. Zimmerer tatsächlich eine solche Gefahr darstellen, gilt es natürlich dem entgegenzuwirken. Euer Bote berichtete das besagter Nekromant eine Stellung in Nordend errichten würde und dabei offensichtlich Unterstützung aus dem Schwarzfels erhalte. DAS IST FALSCH!! Niemals würden die ehrenvollen Töchter und Söhne des Dunkeleisenklans sich auf die Ränkespiele eines Nekromanten einlassen! Doch haben unsere Spione kürzlich erfahren das wohl die abtrünnige Thoriumbruderschaft mit einer unbekannten Macht im Norden in Verbindung steht. Könnte dies euer Verräter Ignaz sein? Die Dunkeleisenzwergin die euer Bote beschrieben hat ist keine Gesandte unseres Volkes und spricht bestimmt nicht in unserem Namen. Seid gewiss das wir Erkundungen anstreben um welche Person es sich handelt und diese mit aller Stränge unserer Gesetze bestrafen werden.


Möge das Licht der ewigen Flamme euch von eurem sündigen Dasein befreien!

Ravin, Richter des Tribunals der Ewigen Flamme



PS: Erwartet die Ankunft eines Gesandten unsererseits. Wir wollen genaueres erfahren, sollte es sich tatsächlich um neue Verbündete der Thoriumbruderschaft handeln.

Benutzeravatar
Khelperetocs
Beiträge: 91
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 12:41

Versiegelte Schriftrolle mit dem Siegel des Kults der Verdammten

Beitrag von Khelperetocs » Mo 7. Okt 2019, 13:38

Die Toten sollen dienen, Dunkelmeisterin!

Eiligst sei die Kunde an Euch heran getragen, dass sich ein unbekannter Tross der verhassten Kapitale des Erzverräters nähert.
Die Schar sei in rot und schwarz gekleidet.
Zweifelsohne werden sie von einer mächtigen, untoten Entität angeführt. Wir müssen davon ausgehen, dass es sich um eine Todesritterin handelt. Gewiss gehört sie nicht unserer Institution an.

Die Späher des Kults der Verdammten werden diese Entwicklung weiter beobachten und Euch entsprechend in Kenntnis setzen!

Damar Akon
Legat des Nekromantenrates des Kults der Verdammten
Erhebe dich erneut und setze dein Werk fort meine Feinde zu vernichten - Khelperetocs gesprochen zur Leiche eines Soldaten

Benutzeravatar
Lyon
Beiträge: 34
Registriert: Do 14. Feb 2019, 14:10

Schriftrolle mit dem Siegel der schwarzen Sonne

Beitrag von Lyon » Di 22. Okt 2019, 08:30

Gewogene Magieströme, Dunkelmeisterin!

Euer Schreiben habe ich erhalten und zur Kenntnis genommen.
Jüngst ist auch der Zirkel der schwarzen Sonne den Anfeindungen des Erzverräters ausgesetzt und ich sehe mich infolge gezwungen, weitreichende Maßnahmen zu setzen.

Zum Wohle unserer dunklen Gesellschaft und um einen etwaigen Konflikt zu vermeiden, bekräftige ich eine Position der Neutralität des Zirkels der schwarzen Sonne. Wir entziehen uns diesen Entwicklungen mit sofortiger Wirkung, Dunkelmeisterin!

Nachfolgende Maßnahmen werden infolge evident:

- Der arkan - analytische Matrixvisualisator wird umgehend nach Astralur zurücktransferiert werden
- Die Kooperation zwischen der Sphärologischen Fakultät und der Scholomance wird mit sofortiger Wirkung beendet
- Die permanente Portalverbindung Darrowehr - Astralur wird sofort geschlossen

Der hochgelehrte Dekan der Sphärologischen Fakultät wird mit der Umsetzung oben genannter Punkte betraut!

Den Mitgliedern des Zirkels der schwarzen Sonne wird angeraten sich aus dem Konflikt herauszuhalten. Jedoch kann und werde ich keine Garantie für die Handlungen Einzelner aussprechen. Wertet meine Entscheidung bitte so, wie sie gedacht ist! Euch gegenüber spreche ich Respekt aus und bedanke mich für die bisherige Zusammenarbeit.

Lyon Dechiffre
Meister des Zirkels der schwarzen Sonne
Zeit ist ein dehnbarer Begriff. Wir leben im Heute was aus dem Gestern erwachsen ist und blicken doch auf Morgen.

Benutzeravatar
Khelperetocs
Beiträge: 91
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 12:41

Luftpost

Beitrag von Khelperetocs » Di 22. Okt 2019, 14:05

An jenem Nachmittag wirft Calein, Khelperetocs untoter Botenvogel, gut 20 Schriftrollen hoch über der Darrowehr ab. Nachfolgendes ist auf diesen zusammengerollten Pergamenten, gesiegelt mit dem Symbol der Töchter der Nacht, zu lesen:

Lehrmeister des Lehrkollegiums!
Studenten der Scholomance!
Arbeiter aus Tol Barad!
Soldaten, Söldner und Anhänger des Kults der Verdammten!

Leset jene Worte aufmerksam und mit Bedacht, denn sie sind Euch Wegweiser und Warnung zugleich.

Dunkelmeisterin Shiar Khan und ihr Bruder Lucardus sind ehrlose Kriegstreiber, die Alles und jeden für ihre perfiden Pläne opfern würden! In ihren Augen seid Ihr allesamt nur entbehrliche Gestalten ohne Namen und Wert. Im Glanze ihres eigenen Ruhmes wird sie jeden von Euch in die Speerspitze des Feindes jagen um selbst unverletzt daraus hervorzugehen.

Ein Krieg steht bevor! Ein Krieg, den die Darrowehr nicht gewinnen kann. Die Schlinge zieht sich um die Pestländer. Die Armeen der Töchter der Nacht erheben sich aus den modernden Sümpfen der Pestländer, während sich der Rabe aus Alterac erhebt und einen dunklen Schatten auf Jene wirft, die es wagen, sich uns in den Weg zu stellen. Mit unsagbarer Grausamkeit werden wir unseren Feinden begegnen, mit vergebender Barmherzigkeit jedoch Jenen, die sich uns unterwerfen.

Anhänger der Darrowehr! Die Töchter der Nacht rufen Euch zum Widerstand trutz der Dunkelmeisterin und ihrer Lakaien auf! Folgt unserem Ruf und erlebt den Beginn einer neuen Ära in den Pestländern.
Ihr Studenten, erlangt in Zukunft ungeahntes magisches Wissen und seltene Zauber, anstatt für Nichts elend zu sterben!
Ihr Arbeiter, legt euer Werkzeug darnieder und verweigert die Arbeit. Bier, Mastfleisch aus Nordend und kräftige Nahrung wird Euch künftig zuteil!
Ihr Lehrmeister, verweigert die Gefolgschaft um in Zukunft mehr Mitspracherecht im Curriculum der Schule zu erhalten!

Erwartet den Tod oder strebt mit uns eine neue Zukunft an! Es ist allein Eure Entscheidung.

Die Töchter der Nacht
Erhebe dich erneut und setze dein Werk fort meine Feinde zu vernichten - Khelperetocs gesprochen zur Leiche eines Soldaten

Benutzeravatar
Khelperetocs
Beiträge: 91
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 12:41

Versiegelte Schriftrolle mit dem Siegel des Kults der Verdammten

Beitrag von Khelperetocs » Mi 4. Dez 2019, 09:57

Die Toten sollen dienen, geschätzte Kollegin!

In Anwesenheit Eurer Vize-Direktorin schreibe ich jene Zeilen und bekunde meine vollste Unterstützung im gemeinsamen Vorgehen gegen den Erzverräter Ignaz Waldemar Zimmerer und sein ausgerufenes Schattenreich. Dieses Eitergeflecht muss aus der Wunde des Kults der Verdammten vehement entfernt werden!

Infolge gebe ich bekannt, dass meine Wenigkeit und zwanzig Kultisten aufbrechen werden mit dem Ziel Darrowehr. Wir werden entsprechend Verpflegung mitführen und unsere Kapazitäten in den Ablauf der Darrowehr einfließen lassen. Wisset, dass ich in meiner Funktion als Dunkelmeister keine Sonderbehandlung wünsche. Die Entbehrlichkeiten des Lebens in Nordend haben mich geprägt.

Ein Schiff der Schwertwasserkorsaren wird uns übersetzen, wir befinden uns mit jenen in einem Handelsvertrag!

Hochachtungsvoll

Dunkelmeister Maldonado Algrisi
Sprecher des Kults der Verdammten im Heulenden Fjord
Erhebe dich erneut und setze dein Werk fort meine Feinde zu vernichten - Khelperetocs gesprochen zur Leiche eines Soldaten

Benutzeravatar
Khelperetocs
Beiträge: 91
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 12:41

Flugpost

Beitrag von Khelperetocs » Do 16. Jan 2020, 09:48

Erneut werden Pergamentschriftrollen über der Burganlage der Darrowehr abgeworfen. Zwei der vier Seuchenfalken erreichen ihr Ziel nicht und werden vorher von den Gargoyles abgefangen. Dennoch landen 5 solcher Schriftrollen im Burghof:

Die Töchter der Nacht
gewähren all jenen Bewohnern der Darrowehr
Gnade, Friede und Sicherheit,
die sich von Shiar Khans tyrannischer Herrschaft abwenden!
Erhebe dich erneut und setze dein Werk fort meine Feinde zu vernichten - Khelperetocs gesprochen zur Leiche eines Soldaten

Benutzeravatar
Khelperetocs
Beiträge: 91
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 12:41

Schriftrolle mit dem Siegel der Töchter der Nacht

Beitrag von Khelperetocs » Mi 29. Jan 2020, 13:50

Shiar Khan!

Hiermit biete ich Euch die einmalige und einzigartige Möglichkeit an, Euer Leben zu retten. Wir Beide wissen, dass Ihr diesen Krieg nicht gewinnen könnt! Die kombinierten Streitkräfte des Schattenreich Neu-Alterac, des Zirkels der schwarzen Sonne und der Töchter der Nacht haben Eure Streitmacht im Pestwald zerschlagen. Niemand kennt die Darrowehr und die Scholomance besser als ich und in der bevorstehenden Eroberung denke ich in für Euch unbekannten Dimensionen. Ungeachtet dessen, dass sich uns weitere Scharen angeschlossen haben und bereit sind, für unsere Sache das Schwert zu erheben und Zauber zu sprechen.

Ihr würdet gut daran tun, mein Angebot anzunehmen. Weiteres gebe ich Euch mein Wort, solltet Ihr mein Angebot annehmen, Euer Leben zu schonen und freies Geleit aus den Pestländern zu garantieren.

Beweist Klugheit, Stärke und Größe indem Ihr diesen Krieg zum Wohle aller Beteiligten beendet.

Khelperetocs
Erhebe dich erneut und setze dein Werk fort meine Feinde zu vernichten - Khelperetocs gesprochen zur Leiche eines Soldaten

Kormek Raft
Beiträge: 46
Registriert: Sa 12. Okt 2019, 07:35

Re: Briefkasten des Direktorats der Scholomance

Beitrag von Kormek Raft » Mi 5. Feb 2020, 15:08

Eine Schriftrolle, ungesiegelt und krakelig geschrieben.


Seid gegrüßt, verehrte Dunkelmeisterin!

Ich darf euch hirmid beglückwünschn zu euren Siegen. Sowohl die Schlacht im Pestwald, als auch die Eroberung der Darower zeigen wie entschlossen ihr seid. Ich hoffe ihr legt nun die selbe Endschlossenheid an den Tag, wenn es um Vereinbaarungen geht. Ihr habt mir für meine Unterstützung die Herschafft über Andorhall als souverehner Herrscher unter dem Schutze des Schattenreichs zugesichert. Kann ich davon ausgen das ihr dieser Vereinbaarung bis zum Nobelgartenfest dieses Jahres nachkommen werdet?

hochachtungsfol
Rivast Baar

Benutzeravatar
Lyon
Beiträge: 34
Registriert: Do 14. Feb 2019, 14:10

Schriftrolle mit dem Siegel der schwarzen Sonne

Beitrag von Lyon » Mo 4. Mai 2020, 16:00

Gewogene Magieströme Eure Vize-Direktorin!
Gewogene Magieströme Hochwürden!

Wie mir Horke von der grünen Flamme berichtete, ist die Unternehmung mittels Kapitän Funkenkerns Luftschiff noch unterwegs.
Eine dringliche Angelegenheit bedarf Eurer baldigen Anwesenheit auf Astralur.
Da ein Aufschub kaum möglich ist, bitte ich Euch Lady Thaleriana in Vertretung der Scholomance zu erscheinen und Hochwürden Galbert zu begleiten.
So erwarte ich Euch am 05. Tag des 05. Monats zu abendlicher Stunde auf Astralur.

Hochachtungsvoll

Magus Lyon Dechiffre
Zirkelmeister der schwarzen Sonne
Zeit ist ein dehnbarer Begriff. Wir leben im Heute was aus dem Gestern erwachsen ist und blicken doch auf Morgen.

Benutzeravatar
Lyon
Beiträge: 34
Registriert: Do 14. Feb 2019, 14:10

Schriftrolle mit dem Siegel der schwarzen Sonne

Beitrag von Lyon » Mo 11. Mai 2020, 15:38

Gewogene Magieströme, Vize-Direktorin!

Eurer Bitte komme ich selbstverständlich gerne nach und bitte Euch, mir mitzuteilen um welche Person es sich handelt. Die Portalwachen werden entsprechend von mir in Kenntnis gesetzt werden.

In der Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen verbleibe ich mit freundlichen Grüßen!

Hochachtungsvoll

Magus Lyon Dechiffre
Zirkelmeister der schwarzen Sonne
Zeit ist ein dehnbarer Begriff. Wir leben im Heute was aus dem Gestern erwachsen ist und blicken doch auf Morgen.

Benutzeravatar
Somer
Beiträge: 2
Registriert: Di 14. Apr 2020, 08:46

Einfache Schriftrolle

Beitrag von Somer » Di 19. Mai 2020, 12:48

Gewogene Magieströme, Vize-Direktorin!

Vertraulich sende ich Euch diese Zeilen mittels eines beschworenen Wichtels zu Eurer Kentnisnahme.

Studenten des Schatten-Zweiges motivieren Andere zur Mutprobe "Piss auf Uthers Grabmal". Ob das Lehrkollegium nächtliche Abgänge bereits wahrgenommen hat entzieht sich meines Wissensstandes. Die Studenten Shokon und Almia, welche übrigens ein heimliches Liebespaar sind, sind in diese Causa involviert. Jüngst scheinen sie hierbei jedoch diskreter vorzugehen.

Weiteres werden besagte Studenten wohl behandelt durch frisches Obst. Bezeugen kann ich es mit eigenen Augen, dass besagtes Obst seinen Weg durch das Portal im Keller des Hauses der schwarzen Sonne nimmt.

Wäre ich der Verzauberung von Objekten mächtig, würde sich dieses Schreiben in grünem Fel-Feuer nach dem Lesen verzehren lassen, so muss ich Euch um Vernichtung obdessen bitten.

In der Hoffnung Euch dienlich gewesen zu sein verbleibe ich mit hochachtungsvollen Grüßen!

Somer

Antworten