Briefkasten Lyon Dechiffre

Antworten
Benutzeravatar
Orelina
Beiträge: 670
Registriert: Di 29. Jan 2019, 09:02

Briefkasten Lyon Dechiffre

Beitrag von Orelina » Di 29. Jan 2019, 15:32

Die Toten sollen dienen, Magus!

Wisset, dass sich die Zirkelmeisterin, Ehrwürden Galbert, Herr Raft und ich derzeit an der Scholomance aufhalten.

Widrige Umstände, welche ich auf schriftlichem Wege nicht näher erläutern möchte, zwingen uns zu einer spontanen Überfahrt nach Kalimdor! Bitte publiziert diese Information auf Astralur. Nehelenya Thanator wird wissen was zu tun ist.

Diese Causa erlaubt keinen Aufschub. Die Zirkelmeisterin schwebt in Gefahr. Wertet dies wohl als die letzten Beben aus Ignazs Amtszeit.

Möge die schwarze Sonne über uns scheinen!

Khelperetocs
Für die Dunkelheit!
Für den Zirkel der schwarzen Sonne!
Gemeinsam zur Macht oder getrennt in den Tod!

Benutzeravatar
Orelina
Beiträge: 670
Registriert: Di 29. Jan 2019, 09:02

Re: Briefkasten Lyon Dechiffre

Beitrag von Orelina » Di 29. Jan 2019, 15:32

-------------------------- Bestellung --------------------------

3x Glyphe Bannung-Wasser

4x Glyphe Tarnung

2x Glyphe Temporales Siegel

1x Glyphe Magiequelle

3x Glyphe Magiewiderstand (falls vorher bestimmt werden muss gegen welche Magie es schützt : 2x Schatten ; 1x Fell )

Mit freundlichen Grüßen
Sarobi Dunstmantel
Für die Dunkelheit!
Für den Zirkel der schwarzen Sonne!
Gemeinsam zur Macht oder getrennt in den Tod!

Benutzeravatar
Orelina
Beiträge: 670
Registriert: Di 29. Jan 2019, 09:02

Re: Briefkasten Lyon Dechiffre

Beitrag von Orelina » Di 29. Jan 2019, 15:33

Lyon,

es freut mich, dich wohlauf wieder auf Astralur begrüßen zu dürfen.
Deine Beobachtung ist mehr als verdächtig, ich nehme an, es handelt sich hier um einen Spion Vionas. Das Artefaktrelikt scheint bereits bekannt zu sein, wir müssen ihnen zuvor kommen.

Konntest du die Person erkennen?
Mit dunklen Grüßen,
Orelina
Für die Dunkelheit!
Für den Zirkel der schwarzen Sonne!
Gemeinsam zur Macht oder getrennt in den Tod!

Benutzeravatar
Orelina
Beiträge: 670
Registriert: Di 29. Jan 2019, 09:02

Re: Briefkasten Lyon Dechiffre

Beitrag von Orelina » Di 29. Jan 2019, 15:33

Sehr geehrter Herr Dechiffre.

Wie besprochen habe ich meine alte Freundin kontaktiert und mit ihrer Hilfe Kontakt zu der Akademie aufgenommen, doch leider konnte ich kein besseres Angebot herausschlagen als das das wir mit Zwergen besprochen haben. Natürlich habe ich nicht durchsickern lassen das wir ebenso mit den Zwergen in Kontakt standen sonst hätte es mich vermutlich meinen Zylinder gekostet.

Mit freundlichen Grüßen

Sarobi Dunstmantel
Für die Dunkelheit!
Für den Zirkel der schwarzen Sonne!
Gemeinsam zur Macht oder getrennt in den Tod!

Benutzeravatar
Orelina
Beiträge: 670
Registriert: Di 29. Jan 2019, 09:02

Re: Briefkasten Lyon Dechiffre

Beitrag von Orelina » Di 29. Jan 2019, 15:33

Lyon,
Ich danke dir für deine Information und denke, wir sollten es wagen und die 50 Gold investieren.
Orelina
Für die Dunkelheit!
Für den Zirkel der schwarzen Sonne!
Gemeinsam zur Macht oder getrennt in den Tod!

Benutzeravatar
Orelina
Beiträge: 670
Registriert: Di 29. Jan 2019, 09:02

Re: Briefkasten Lyon Dechiffre

Beitrag von Orelina » Di 29. Jan 2019, 15:34

Sehr geehrter Mister Dechiffre,

Ich bestätige hiermit den erbetenen Termin. Wir werden zur 8 Abendsstunde vor Ort sein.

Vergillian Blake
Für die Dunkelheit!
Für den Zirkel der schwarzen Sonne!
Gemeinsam zur Macht oder getrennt in den Tod!

Benutzeravatar
Orelina
Beiträge: 670
Registriert: Di 29. Jan 2019, 09:02

Re: Briefkasten Lyon Dechiffre

Beitrag von Orelina » Di 29. Jan 2019, 15:34

Magus Lyon Dechiffre, hiermit möchte ich Euch gegenüber ein einzigartiges Angebot aussprechen. Ihr seid ein kluger und gelehrter Mann von Stand. Ihr wie ich, wir wissen Beide, dass der Zirkel der schwarzen Sonne diesen Konflikt verlieren wird. Am Ende werdet Ihr euch vor mir beugen müssen.

Jetzt liegt es an Euch, ob Ihr mein wohlgemeintes Angebot annehmt. Ich verspreche Euch Ansehen, Macht und Einfluss in den höchsten Kreisen und Reihen des mächtigen Schattenhammer Kults. Ungeahnte Möglichkeiten werde ich Euch bieten, wenn ihr euch vom Zirkel und Orelina Thanator abwendet. Diese Gesellschaft wird untergehen und Orelinas Unfähigkeit züchtet lediglich den Verrat in den eigenen Reihen. Dieser keimt bereits und spriest an die Oberfläche!

Folgt meinem Ruf und rettet Eure Liebe, die Draenei Obsidian. Sie wartet auf Euch, ja sie hofft regelrecht auf Euch, dass Ihr zur Vernunft kommt! Werdet in der Taverne des unteren Viertels zu Shattrath vorstellig und man wird Euren Ruf vernehmen. Magus, helft mir den Stern der Finsternis zu vollenden, worauf wir gemeinsam Azeroth nach unseren Idealen und Vorstellungen neu gestalten. Ich erwarte Euch in sehnlicher Vorfreude!

Viona Ghelleger
Die Zwielichtprophetin und (durch göttliche Gnade) einzig wahre Konstrukteurin des Sterns der Finsternis
Für die Dunkelheit!
Für den Zirkel der schwarzen Sonne!
Gemeinsam zur Macht oder getrennt in den Tod!

Benutzeravatar
Orelina
Beiträge: 670
Registriert: Di 29. Jan 2019, 09:02

Re: Briefkasten Lyon Dechiffre

Beitrag von Orelina » Di 29. Jan 2019, 15:34

yon,

Wenn es dir körperlich möglich ist, finde dich am Abend bitte im Besprechungsraum ein. Es ist äußerst wichtig.

Orelina
Für die Dunkelheit!
Für den Zirkel der schwarzen Sonne!
Gemeinsam zur Macht oder getrennt in den Tod!

Benutzeravatar
Orelina
Beiträge: 670
Registriert: Di 29. Jan 2019, 09:02

Re: Briefkasten Lyon Dechiffre

Beitrag von Orelina » Di 29. Jan 2019, 15:35

Lyon,

ich danke dir für die zahlreichen Informationen

1. Es freut mich, dass Ursula das Projekt nun fertigstellen konnte. Ich möchte, dass man sobald wie möglich zumindest versuchsweise testet, ob und wie der Zauber gelingt, wieviel Energie man aufbringen muss und wie lange wir mit dem Ausfall der Magier rechnen müssen.
Nachdem alles in Erfahrung gebracht wurde, möchte ich wieder Information erhalten. Bitte teile mir auch mit, wann der Zauber ausgeführt wird, ich würde gern dabei sein und mich selbst vom Erfolg überzeugen.

Als nächstes soll die Kugel des Malganis vom Zweig der Dämologie erforscht werden.
Zusätzlich erbitte ich eine neue Idee zur Forschung aus dem Blutzweig. Zwar ist die Erkennung nützlich, allerdings haben wir doch ab und zu auch Bewegugen fremder Personen, die zum ersten Mal da sind. Wir können nicht jede dieser Personen mit dem Mal kennzeichnen und wenn eine Person gekennzeichnet ist, aber aus welchem Grund auch immer nicht mehr nach Astralur kommen sollen (man denke nur an Ignaz, Simon oder Baldu), kann man dies nicht rückgängig machen.
Silem kann sich sicher etwas neues einfallen lassen.

2. Eine kolossale Klinge klingt für mich wie ein Omen, ob guter oder schlechter Natur. Der Zirkel selbst sollte sich fernhalten, vielleicht wäre es aber möglich, ein paar Spitzel dorthin zu bringen, die das Ganze für uns im Auge behalten und Geschäfte abwickeln können.

3. Damit binich einverstanden, sind diese 5 zusätzlich zu den mir bekannten 25 Gefangenen?
Hast du schon etwas im Handel der anderen Gefangenen erwirken können? Auch hier erwarte ich Bericht.

4. Ich werde Khel und Cara bitten, sich dem Schattenhammer Mitglied anzunehmen. Sicher hat Kormek nichts dagegen, wenn er sie dabei unterstützt oder einer seiner Leute.

5. Der gedanke kam mir ebenfalls, ich bitte dich, dich in 2 Sonnen mit uns zu trafen. Ab der 8. Abendstunde würde ich sagen. Sollte es bei dir später werden ist das kein Problem, dann warten wir.
Die Anderen werde ich ebenfalls informieren.

6. Auch das werden wir besprechen, ich habe erwartet Thalgren an Vionas Seite zu finden, nehme aber an, dass er aus Sicherheitsgründen irgendwo vom Schattenhammer versteckt wird.

Dunkle Grüße,
Orelina
Für die Dunkelheit!
Für den Zirkel der schwarzen Sonne!
Gemeinsam zur Macht oder getrennt in den Tod!

Benutzeravatar
Orelina
Beiträge: 670
Registriert: Di 29. Jan 2019, 09:02

Re: Briefkasten Lyon Dechiffre

Beitrag von Orelina » Di 29. Jan 2019, 15:35

Sehr geehrter Herr Dechiffre.

In vorfreude habe ich bereits ein paar vorbereitungen bezüglich der archäologischen Expedition getroffen und wäre bereit unsere kurzen Freunde bei der Ausgrabung zu unterstützen solltet ihr für unser Vorhaben noch bereit sein.

Ausserdem habe ich die ersten Glyphen erfolgreich verkaufen können weswegen ich demnächst wohl eine weitere Bestellung verschicken werde.

Mit freundlichen Grüßen

Sarobi Dunstmantel
Für die Dunkelheit!
Für den Zirkel der schwarzen Sonne!
Gemeinsam zur Macht oder getrennt in den Tod!

Benutzeravatar
Orelina
Beiträge: 670
Registriert: Di 29. Jan 2019, 09:02

Re: Briefkasten Lyon Dechiffre

Beitrag von Orelina » Di 29. Jan 2019, 15:36

Lyon,

Fühle dich frei, alles zu tun, was Dir, dem zirkel oder deinen Geschäften dienlich ist.
Du hast mein vollstes Verständnis.
Der Anblick Astralurs ist ebenso mein Schicksal wie das deine und dem Rest des Zirkels. Es wäre meinem Stand nicht würdig, würde ich mich zurücklehnen, bis der Schaden beseitigt ist.
Melde dich, sobald es dir möglich ist.

Orelina
Für die Dunkelheit!
Für den Zirkel der schwarzen Sonne!
Gemeinsam zur Macht oder getrennt in den Tod!

Benutzeravatar
Orelina
Beiträge: 670
Registriert: Di 29. Jan 2019, 09:02

Re: Briefkasten Lyon Dechiffre

Beitrag von Orelina » Di 29. Jan 2019, 15:36

Lyon,

ich hoffe, deine Genesung schreitet in Eisenschmiede bzw Shattrath voran und du bist weiterhin auf dem Weg der Besserung.
Es gibt Neuigkeiten, Astralur betreffend und auch betreffend des Angriffs bzw der Rettung meiner Töchter.
Diesbezüglich würden wir uns gern mit dir in den nächsten Tagen in Eisenschmiede oder Shattrath treffen.
Melde dich bitte sobald wie möglich.

Orelina
Für die Dunkelheit!
Für den Zirkel der schwarzen Sonne!
Gemeinsam zur Macht oder getrennt in den Tod!

Benutzeravatar
Orelina
Beiträge: 670
Registriert: Di 29. Jan 2019, 09:02

Re: Briefkasten Lyon Dechiffre

Beitrag von Orelina » Di 29. Jan 2019, 15:37

Lyon,

Du hattest von mir Bedenkzeit verlangt, welche ich dir nun lange genug gewährt habe.
Die Zeit des Denkens ist vorüber, die Zeit des Handelns und der Entscheidung ist gekommen.
Ich erwarte diese von dir. Deshalb werde ich mich demnächst auf den Weg nach Shattrath begeben um dich zu treffen.

Eine Entscheidung, die sich nicht weiter hinziehen darf.

Für die Dunkelheit! Für den Zirkel der schwarzen Sonne! Gemeinsam zur Macht oder getrennt in den Tod!

O.T.
Meisterin des Zirkels der schwarzen Sonne
Für die Dunkelheit!
Für den Zirkel der schwarzen Sonne!
Gemeinsam zur Macht oder getrennt in den Tod!

Benutzeravatar
Orelina
Beiträge: 670
Registriert: Di 29. Jan 2019, 09:02

Re: Briefkasten Lyon Dechiffre

Beitrag von Orelina » Di 19. Mär 2019, 13:25

Lyon!
Sei gewiss, die schwarze Sonne hebt sich empor und hüllt alles in Schatten!
Für die Dunkelheit!
Für den Zirkel der schwarzen Sonne!
Gemeinsam zur Macht oder getrennt in den Tod!

Benutzeravatar
Tharsonius
Beiträge: 14
Registriert: Di 5. Feb 2019, 21:58

Ein Brief, geschrieben mit Blut

Beitrag von Tharsonius » So 5. Mai 2019, 19:54

Verehrter Dekan!

Ich benötige umgehend Eure Hilfe. Ich möchte nicht näher auf mein Vorhaben eingehen, doch versichere ich Euch.....Es geht um Leben oder Tod!
Bitte trefft mich am Abend des sechsten Tages dieses Monats in der Taverne Fass und Amboss in Eisenschmiede.


Hochachtungsvoll

SNdH

Benutzeravatar
Orelina
Beiträge: 670
Registriert: Di 29. Jan 2019, 09:02

Re: Briefkasten Lyon Dechiffre

Beitrag von Orelina » Mo 13. Mai 2019, 09:00

Lyon,
Danke für deine Mühen. Ich würde gern betreffende Person kennenlernen und möchte, dass du dabei anwesend bist.
Ich vertraue auf dich in diesem Fall und vertraue darauf, dass sie die richtige Person für den Job ist.

Orelina
Für die Dunkelheit!
Für den Zirkel der schwarzen Sonne!
Gemeinsam zur Macht oder getrennt in den Tod!

Benutzeravatar
Dimiona
Beiträge: 19
Registriert: So 7. Apr 2019, 14:01

ein Brief mit schwarzem Siegel

Beitrag von Dimiona » Mo 3. Jun 2019, 22:00

Geschätzter Dekan,

Es freut mich das ihr unsere lange Freundschaft nicht vergessen habt, doch seid ihr wohl der einzige der meinen Weggang von Astralur bedauert. Der Nether war nie meine Heimat und da das, was mich auf Astralur verweilen lies, für immer zerbrochen ist, wird er es auch niemals werden. Doch wie die Götter immer zu sagen Pflegen: "Alles passiert wie es passieren muss". Ich habe gefunden wonach ich mich so lange gesehnt habe. Hier in der Enklave der Finsternis habe ich mein Zuhause gefunden und damit den Beginn von etwas Großem. Doch muss auch ich zugeben, das mir an manchem Abend eure Gesellschaft mit einem Tropfen Wein fehlt.

In eurem Schreiben erwähnt ihr meine Pflicht gegenüber dem Zirkel der schwarzen Sonne. Unserer Freundschaft sei dank, nehme ich euch dies nicht übel, denn ich habe für den Zirkel mehr getan als die meisten Mitglieder. Ich habe gedient und geopfert ohne jemals etwas dafür zu verlangen. Habe der Gemeinschaft der wir beide angehören stets oberste Priorität eingeräumt. Doch was wurde mir dafür gegeben? Ich bin mir sicher ihr könnt euch diese Frage nur zu gut selbst beantworten.
Ich bin vor wenigen Tagen nach Astralur gereist, habe all meine Pflichten, Aufgaben sowie Persönliches auf Eis gelegt um der schwarzen Sonne beizustehen. Aber ihr irrt wenn ihr denkt das ihr nur zu rufen braucht und ich erscheine. Ihr als Dekan versteht sicher, das Zeit ein kostbares Gut ist.
Das Verschwinden des Sterns der Finsternis schmerzt mich, denn er wäre der ideale Fokus gewesen um einen Körper für Kormek zu finden. Nun bleibt mir nichts anderes übrig als mit dem zu arbeiten was mir bleibt, den Splitterträgern selbst. Sie müssen als Fokus dienen um eine Verbindung zu Kormeks neuen Körper zu finden. Da die Zirkelmeisterin nicht reisefähig ist wird es wohl an mir liegen zu euch zu kommen. Ich habe ein Versprechen gegeben das mir mehr bedeutet als die Vergangenheit und ich werde alles tun um es zu halten. Selbst wenn es bedeutet dieses von den Göttern verlassene Eiland im Nirgendwo aufs neue betreten zu müssen.

Erwartet mein Eintreffen am morgigen Abend.

Hochwürden Dimiona Galbert.

Benutzeravatar
Dimiona
Beiträge: 19
Registriert: So 7. Apr 2019, 14:01

Ein Brief mit Folgen

Beitrag von Dimiona » So 20. Okt 2019, 15:41

Der Brief ist mit fein säuberlicher Handschrift auf Pergament gebannt und wird in einer versiegelten Botenrolle durch das Darrowehr-Portal überbracht.


An den Zirkel der Schwarzen Sonne
zu Handen des Zirkelmeisters Lyon deChiffre



Verehrter Magus deChiffre,

Leider muss ich mich in einer Stunde von höchster Not an Euch wenden. Wie ihr als Zirkelmeister der Schwarzen Sonne gewiss wisst, wurde Euren beiden Mitgliedern Dimiona Galbert und Khelperetocs Durand die Nekropole Stratholme überlassen. Dort errichteten die beiden unter dem Banner der Töchter der Nacht eine Bastion der Finsternis und der Schatten. Wir duldeten dies, da uns eine Zusammenarbeit zugetragen wurde um den in Nordend paktierenden Erzverräter Ignaz Waldemar Zimmerer zu bekämpfen.
In Anbetracht der langen und guten Zusammenarbeit zwischen dem Kult der Verdammten und dem Zirkel der Schwarzen Sonne versteht Ihr sicher meine Verwunderung als meine Spione mir nun Kund taten, dass die Töchter der Nacht Dimiona Galbert und Khelperetocs Durand mit besagtem Feind koalieren. Sie sind beide gen Nordend gereist um sich mit Zimmerer zu verbrüdern und gegen uns ins Feld zu ziehen. Wir geben Euch daher vier Tage Zeit um Euch und das Vorgehen Eurer Untergebenen zu erklären, andernfalls sehen wir uns gezwungen Euch und den Zirkel der Schwarzen Sonne als Verräter und Feind zu brandmarken.


Mögen die Toten ewiglich dienen

Shiar Khan, Dunkelmeisterin der Scholomance

Benutzeravatar
Khelperetocs
Beiträge: 91
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 12:41

Schriftrolle mit dem Siegel der Scholomance

Beitrag von Khelperetocs » Mi 5. Feb 2020, 13:15

Die Toten sollen dienen!

Mit diesem Schreiben lade ich Euch, Zirkelmeister der schwarzen Sonne, an die Darrowehr ein. Wie Euch bereits sicherlich bekannt, haben sich die Machtverhältnisse dort geändert. Um eine mögliche Zusammenarbeit ins Leben zu rufen bedarf es intensiver Gespräche, die ich mit Euch führen will.

Ach, und nehmt bitte eine handvoll "Glyphen - Frost" mit. Selbstverständlich gegen Bezahlung.

In Erwartung Eurer baldigen Ankunft verbleibe ich mit dunklen Grüßen!

Hochachtungsvoll

Dunkelmeisterin Khelperetocs
Direktorin der Scholomance
Gräfin zu Darrowehr
Erhebe dich erneut und setze dein Werk fort meine Feinde zu vernichten - Khelperetocs gesprochen zur Leiche eines Soldaten

Benutzeravatar
Khelperetocs
Beiträge: 91
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 12:41

Schriftrolle mit dem Siegel der Scholomance

Beitrag von Khelperetocs » Sa 22. Feb 2020, 09:11

Die Toten sollen dienen!

Mit diesem Schreiben gebe ich bekannt, dass der Herzog des Schattenreich Neu-Alterac, Ignaz Waldemar Zimmerer, tot ist!
Lyon, ich bitte Euch, Horke von der grünen Flamme an die Darrowehr zu folgen. Was gesagt werden muss kann nicht Gegenstand dieses Schreibens sein.

Weiteres bitte ich Dich ehest den Dekan darüber in Kenntnis zu setzen. Ich strebe an, den Portalring von Stratholme an die Darrowehr schaffen zu lassen. Mittels dieses Konstrukts können wir die permanente Verbindung Darrowehr - Astralur anstreben. Jegliche Hilfe die der Dekan dafür benötigt wird er von der Lehranstalt Scholomance erhalten, wenngleich unsere Expertise auf anderen Bereichen der magischen Künste liegen mag.

In Erwartung Deiner Ankunft verbleibe ich mit dunklen Grüßen!

Khelperetocs
Erhebe dich erneut und setze dein Werk fort meine Feinde zu vernichten - Khelperetocs gesprochen zur Leiche eines Soldaten

Antworten