Briefkasten von Vialena

Antworten
Benutzeravatar
Gunhild
Beiträge: 19
Registriert: Mi 13. Mär 2019, 12:53

Briefkasten von Vialena

Beitrag von Gunhild » Di 15. Okt 2019, 09:15

Ein schlichter Briefkasten in Neu-Alterac

Benutzeravatar
Khelperetocs
Beiträge: 91
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 12:41

Schlichter Brief

Beitrag von Khelperetocs » Di 15. Okt 2019, 09:16

Vialena!

Du willst nicht mit mir reden, und ja, ich kann es verstehen! Daher jener Brief.

Als Sklavin kamst Du einst zu mir. Du wurdest von mir gequält, gedemütigt und physisch wie mental gefoltert. Es bereitete mir Freude! Schließlich überwog die Lust bis ich Dich wie ein Spielzeug, dem man überdrüssig geworden war, weggeworfen habe. In all der Zeit habe ich Dich belogen, betrogen und hintergangen! Ich bereue nichts davon, es waren meine Entscheidungen, mein Handeln und ich stehe dazu. Ich trage auch die Konsequenzen daraus die mich nun zu diesen Zeilen zwingen, anstatt es Dir persönlich zu sagen.

Wir nennen denselben Mann Vater! Wir gehören Mächten an, die sich nun vereinigt haben und ein gemeinsames Ziel verfolgen. Wir werden dieses Ziel nicht erreichen, wenn wir streiten. Die Frucht fault von Innen heraus und dies verdirbt den Geschmack. Wir sind uns sicher einig, wenn ich behaupte, wir wollen keine Vertraute zueinander sein. Aber wir müssen dennoch zusammenarbeiten können, für den Raben, für die Schatten!

Weder Du noch ich können vergessen und auch nicht vergeben. Doch jeder Anfang ist ein Anfang. Ich spreche Dir gegenüber eine Zusammenarbeit aus, im Sinne der Sache. Denk darüber nach!

Khelperetocs
Erhebe dich erneut und setze dein Werk fort meine Feinde zu vernichten - Khelperetocs gesprochen zur Leiche eines Soldaten

Antworten