Akademie der arkanen Künste und Wissenschaften

Nach dem Untergang Lordaerons im Dritten Krieg hat sich Sturmwind zur stärksten Bastion der Menschen sowie zu der zentralen Figur der Allianz erhoben. In den Spitzen der schneeüberzogenen Berge von Dun Morogh befindet sich die Zwergenfestung Eisenschmiede. Die Gnome versuchen ihre einstige Heimatstadt Gnomeregan zurück zu erobern.
Antworten
Benutzeravatar
Andorella
Beiträge: 22
Registriert: Di 29. Jan 2019, 08:03

Akademie der arkanen Künste und Wissenschaften

Beitrag von Andorella » Mi 27. Nov 2019, 08:14

Geschichten, Ereignisse und Entwicklungen im Magierviertel zu Sturmwind finden sich hier in diesem Beitrag.
Magie ist stets neutral und folgt rationalen Schlussfolgerungen

Benutzeravatar
Andorella
Beiträge: 22
Registriert: Di 29. Jan 2019, 08:03

Re: Akademie der arkanen Künste und Wissenschaften

Beitrag von Andorella » Mi 27. Nov 2019, 08:16

Gewogene Magieströme, hochgelehrte Magi der Akademie der arkanen Künste und Wissenschaften!

Wie dem Lehrkollegium wohl bekannt unterrichtet meine Person nun doch schon seit Jahren an der Akademie der arkanen Künste und Wissenschaften zu Sturmwind die Fächer der arkanen Schulen der Weissagung und Verzauberung.

Da mit dem kommenden Winterhauchfest der Akademierat vom Lehrkollegium neu gewählt wird gebe ich hiermit offiziell meine Kandidatur dafür bekannt.

In diesem Sinne verbleibe ich mit freundlichen Grüßen!

Hochachtungsvoll

Magistra Maga Andorella Egromond
Dozentin
Leitung des Arkanen Instituts
Magie ist stets neutral und folgt rationalen Schlussfolgerungen

Benutzeravatar
Andorella
Beiträge: 22
Registriert: Di 29. Jan 2019, 08:03

Feindseliges Getuschel

Beitrag von Andorella » Fr 6. Dez 2019, 12:51

Vorhalle des Konferenzsaales an der Akademie der arkanen Künste und Wissenschaften zu Sturmwind. In Anbetracht des bevorstehenden Winterhauchfestes vernahm man auch an der Lehr- und Forschungsanstalt für angewandte Magie beträchtliches treiben. Andorella Egromond verließ gerade den Lehrsaal 3 als sie im Korridor zum Konferenzsaal Erzmagier Galven Renderis begegnete. Beide waren nicht gut aufeinander zu sprechen und das war innerhalb der Akademie ein offenes Geheimnis.

Galven: Gewogene Magieströme, Kollegin!

Andorella: Ebenso, Erzmagier

Galven: Jüngst vernahm ich von eurer Kandidatur zum Akademierat. Ist dem so?

Andorella: Man könnte fast meinen, dass eine Nuance von Nervosität aus eurer Stimme zu entnehmen ist. Aber ja, ich habe meine Kandidatur bereits eingereicht.

Galven: Nervosität? Ihr amüsiert mich, Magistra Maga. Die gewählten Räte stehen nicht nur unserer alt-ehrwürdigen Institution vor, sie sind auch Repräsentanten unserer Zunft bei der Krone und darüber hinaus. Offen gesagt, bezweifle ich es, dass man eine Person in ein solch hohes Amt hievt, deren Name mit zwielichtigen Geschäften und fragwürdigen Kontakten in Verbindung gebracht wird.

Andorella: Geschätzter Erzmagier, zweifelsohne werden eure Vorwürfe von der Absicht getragen, eine unliebsame Konkurrentin öffentlich zu diskreditieren. Denn ich bin mir sogar sicher, dass euch keine Beweise vorliegen, die eine solche Anschuldigung untermauern können. Infolge rate ich, beruft euch auf Fakten und Tatsachen anstatt Illusionen aus Worten zu formen, derer wir bereits aller überdrüssig sind.

Galven: Am Ende zählt das Ergebnis und ich werde Alles daran setzen euch zu verhindern, Magistra Maga. Ihr seid eines solchen Amtes schlichtweg unwürdig.

Andorella: Dies sollten wir den stimmberechtigten Lehrmeistern überlassen, Erzmagier. Es wäre doch bedauerlich, wenn man gar euch am Ende Beeinflussung auf ein Wahlverfahren vorwerfen würde.

Die ergraute Magierin ließ ihren Kontrahenten im Gang stehen, der ihr lediglich einen düsteren Blick nach warf.
Magie ist stets neutral und folgt rationalen Schlussfolgerungen

Antworten